Tierarztpraxis Bachem-Driessen

Dr.med.vet. Bettina Bachem-Driessen
Allgemeines

Hilfe, mein Tier hat Fieber !!!

.

Einer der häufigsten Anrufe in unserer Tierarztpraxis bezieht sich auf die Körperinnentemperatur unserer Haustiere.

Anhand von trockener Nase oder warmen Ohren kann man nicht abschätzen, ob das Tier Fieber hat.

Eine sichere Angabe ist nur durch die Messung der Körperinnentemperatur mit Hilfe eines digitalen Fieberthermometers möglich.

Das Thermometer muss in den After eingeführt werden.

Wenn möglich mit einer zweiten Person das Digitalthermometer benutzen.

Das Thermometer sollte während der gesamten Messzeit mit der Hand fixiert werden,

durch den Kontakt mit der Hand kann der Abstand im After gleichbleibend kontrolliert werden.

Vor allem, wenn der Hund oder die Katze sich ruckartig bewegen, kann so verhindert werden,

dass das Thermometer im Enddarm verschwindet oder die Darmwand durchstochen werden kann.

.

Ohrthermometer zeigen bis zu zwei Grad nach unten oder oben abweichende Werte.

.

Die Normaltemperatur bei Hund und Katze liegt zwischen 38,0 und 38,5 Grad Celsius.

.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.